Männer Landesliga Nord

30.11.2021

 

Spielbericht vom Landesliga Derby am 28.11.2021

 

HSG Baunatal – TSG Dittershausen 35:18 (13:9)

 

Ernüchternde Derby Niederlage bei der HSG Baunatal.

 

Es war Sonntag, der 29.11.2021 und es hieß Derbyzeit in Hertingshausen.

Wir fuhren nach einer sehr guten Trainingswoche zum Derby und hatten sich fest vorgenommen, dort endlich im fünften Anlauf unter Trainer Sead Kurtagic was Zählbares mitzunehmen. Leider kam es in Baunatal mal wieder anders und wir konnten nicht unsere Leistung abrufen und gingen zum Schluss leider in allen Belangen baden.

Nun müssen wir uns erstmal wieder aufrappeln und dieses Spiel analysieren und eine große Fehleranalyse machen, um dann in 14 Tagen in einem sehr Wegweisenden Spiel vor der Weihnachtspause gegen unseren Nachbarn aus Bettenhausen wieder voll fokussiert dazu sein! In diesem Spiel zählen dann nur 2 Punkte, auf der Haben Seite!!!

Nun zum Anfang, wir starteten mit einer für die Heimmannschaft überraschenden 4:2 Formation und hielten das Spiel von Anfang an auch sehr gut offen und keine der beiden Mannschaften konnte sich entscheidend Absetzen. Es war ein Spiel wo in den ersten zwanzig Minuten die Abwehr Stand mit einem gut aufgelegten Jannik Lengemann. Baunatal war bis zum Stande von 9:7 (24 Minute) mit zwei Toren vorne war, diese Führung aber nicht aufgrund einer überragenden Mannschaft aus Baunatal geschuldet war sondern eines sehr schwachen und leider sehr fehlerbehafteten Angriffsspiel unsere Seite. Danach kamen im Angriff leider weitere Fehler hinzu, die Baunatal danken Annahm und sich bis zur Pause auf einen verdienten 4 Tore Vorsprung auf 13:9 absetzen konnte.

In der Kabine versuchte Sead Kurtagic uns nochmal wach zu rütteln, sprachen kurz die Defizite an und besprachen die Änderungen im Angriffsspiel und alle waren sich einig, dass dieses Spiel nicht verloren ist und hier heute was Zählbares mitzunehmen ist. Somit gingen wir die zweite Hälfte an, aber leider kam ab dem ersten Angriff in der zweiten Hälfte alles, aber wirklich alles anders, wie man es sich ein paar Minuten vorher noch vorgenommen hatte. In der Abwehr spalteten sich auf einmal zu große Lücken im Eins gegen Eins oder im Zwei gegen Zwei Verhalten und im Angriff wurden unerklärliche Fehler gemacht von jedem einzelnen. Leider setze sich Baunatal somit über die Spielstände 17:10 (35 Min.), 20:10 (41 Min.) über 30:16 (56 Min.) immer deutlicher ab und fuhren einen ungefährdeten, aber in der Höhe über 60 Minuten dann einen hoch verdienten 35:18 Sieg in heimischer Halle ein. Wir haben uns dann im ganzen als Mannschaft unserem Schicksal ergehen lassen, unerklärliche und eklatanten Schwächen an den Tag gelegt, wo jetzt jeder mit sich Selbstkritisch sein muss und seine eigene Leistung hinterfragen muss.

Jetzt gilt es Mundabwischen, neu Fokussieren und dann die Schmach vom Derby in Baunatal wieder gut machen in heimische Halle am 12.12.2021 um 17.30 Uhr im Derby gegen die VFB aus Bettenhausen. Wo wir als Mannschaft auch gegenüber unseren treuen Anhängern (Wir bitten hier nochmals bei allen um Entschuldigung) was gut zu machen haben und wir wieder zeigen müssen und vor allem wollen das wir eine Mannschaft sind, die Stolz ist die Blau Weißen Farben zu tragen und wir das machen was uns schon seit Jahren auszeichnet. Nämlich Handballspielen, mit Spaß an der Freude, dem nötigen Kampf, der Bereitschaft, das jeder für jeden sein letztes Hemd gibt und man über die nötigen Emotionen, die Körpersprache auch wieder Erfolgreiche die Spiele macht und Sieg einfährt!

Ps.:  Wenn man hinfällt, steht man wieder auf und kommt gestärkter den je zurück, denn „wir sind eins“!

 

Es spielten im Tor: Jannik Lengemann, Servet Alaca

Im Feld: Jannik Braun, Fabian Rudolph (4/1), Moritz Gerlach (4), Christopher Jentzsch (1), Julian Braun (1), Tim Bachmann (2), Jan Thorben Kessler (2), Finn-Max Poppenhäger, Mathias Siebert (2), Christian Siebert (1), Magnus Benedix (1) und Fynn Benedix.

» weitere Beiträge:
30.05.2024

Bericht über die Jahreshauptversammlung

vom 24.04.2024 der TSG Dittershausen Am Mittwoch, 24.04.2024, fand im Bürgerhaus Kupferkanne die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Nach der Begrüßung aller Anwesenden...
» weiterlesen
12.02.2024

B- und C-Trainerweiterbildung

 Die TSG Dittershausen und der Bezirk Kassel/Waldeck  laden recht herzlich zur Trainerweiterbildung ein   Termin :04. + 05.05.2024Ort :Glockenhofweg, 34277 FuldabrückZeit :Sa...
» weiterlesen
28.04.2023

Damen BZL gegen HSG HoSaWo2

 HSG Hoof/Sand/Wolfhagen II – TSG Dittershausen II 28:23 Zum Saisonende stand das Spiel gegen die junge 2. Mannschaft aus Hoof/Sand/Wolfhagen an.Von...
» weiterlesen
28.04.2023

Damen LL gegen HSG Wesertal

 TSG Dittershausen gegen HSG Wesertal 25 .31 (11:14) Nach der Osterpause hatten wir am vergangenen Sonntag, den 23.04.2023 unser letztes Auswärtsspiel...
» weiterlesen
19.02.2023

Minis

 Handball Spielfest in WaldauAm 18.02. sind wir mit unseren ältesten Minis (auch F-Jugend-Jahrgang 2014/25) auf das Spielfest in Waldau gefahren....
» weiterlesen
19.02.2023

Damen LL gegen HSG Zwehren/Kassel

 Spielbericht gegen HSG Zwehren/Kassel Nach der unglücklichen Niederlage gegen den SV Reichensachsen, blickten wir trotzdem mit viel Motivation und Kampfgeist auf...
» weiterlesen

Kontakt zu uns