Damen 2

07.11.2020

 

„Miss my Team“ oder die längste Handballpause die wir je hatten

 

 

Liebe Fans, Sponsoren und Zuschauer der 2. Damen,

 

nach dem Corona bedingten  Abbruch der Serie, hatten auch wir  eine lange Zwangspause vom Handball, die so noch keiner von uns erlebt hat.

 

Diese endete darin, dass meine Mannschaft nur einen Gedanken hatte: „Miss my Team“!!

 

Nach Öffnung der Hallen und Möglichkeit in Kleingruppen zu trainieren,

wollte die Mannschaft unbedingt wieder in die Halle.

Somit trafen wir uns bereits ab Juni, einmal die Woche in der Halle um in kleingruppen zu trainieren.

Weiterhin wurden Laufgruppen zusammengestellt, welche wöchentliche Aufgaben (Anzahl an Kilometern), zusammen erreichen mussten.

 

Durch die Maßnahme dies in den Gruppen zu verteilen, war der Ansporn nebenbei laufen zu gehen, größer als wenn es sonst in Trainingseinheiten erledigt werden muss.

 

Leider stellte sich aber dann doch heraus, wie lang die Vorbereitung sein wird und durch Urlaub, Krankheit oder anderer Termine, wurde die Beteiligung stellenweise doch recht wenig!

 

Dieses Manko gilt es noch auszugleichen, da wir durch Verletzungen und Schwangerschaften,

einen kleineren Kader von aktiven Spielerinnen haben wie zuletzt.

 

Somit muss sich jeder noch mehr in den Dienst der Mannschaft stellen, damit wir unser Ziel, einen Platz im oberen Tabellendrittel erreichen können.

 

Bedanken möchten wir uns vorab einmal bei allen die es ermöglichen, dass wir überhaupt noch eine 2. Damen –Mannschaft haben und aktiv am Spielbetrieb teilnehmen können.

Dies ist in dieser heutigen Zeit nicht selbstverständlich und kann nicht jeder Verein von sich behaupten.

 

Daher danke an die Abteilungsleitung, Danke dem Handball-Förderverein, Danke an unsere SPONSOREN!! ,  Danke an unsere Frauen-Wartin Uta, die immer ein offenes Ohr für uns hat, Danke an unsere Fans und Danke an unsere Familien.

 

Zusätzlich noch ein RIESEN Dankeschön und Kompliment an alle, die im Vorfeld der Serie durch Erstellung des Hygienekonzepts, Beschilderung der Halle, bereit stellen von Desinfektionsmitteln usw. es überhaupt erst möglich macht, das wir spielen können und Euch Fans dabei haben!

 

 

 

Eure 2. Damen

#MissMyTeam

» weitere Beiträge:
13.03.2021

WIR SUCHEN DICH

          Hallo Handballfreunde, wir die TSG Dittershausen suchen interessierte Handballer, die sich vorstellen können als Schiedsrichter zu agieren. Was...
» weiterlesen
08.11.2020

weibliche C1

Trainingslager der weiblichen C1  Das Trainingslager fing am Samstag, den 10.10.2020 an.Wir machten zwei Trainingseinheiten mit einer ein stündigen Pause da...
» weiterlesen
07.11.2020

Männer 1 gegen VfB Bettehnausen

TSG Dittershausen – VfB Bettenhausen   24 : 26 Nun war es endlich soweit, nach knapp 8 Monatiger Pause sollte die Handballsaison...
» weiterlesen
07.11.2020

Frauen 1 gegen HSG Twistetal 1

 Am Samstag ging es für uns nach 7-monatiger Pflichtspielpause nach Twistetal. Dort empfingen uns die Damen der HSG Twistetal mit...
» weiterlesen
07.11.2020

Damen 2

 „Miss my Team“ oder die längste Handballpause die wir je hatten  Liebe Fans, Sponsoren und Zuschauer der 2. Damen, nach dem Corona...
» weiterlesen
12.10.2020

  Hygienekonzept  Hier die wichtigsten Auszüge aus dem Hygienekonzept für die Sporthalle in Fuldabrück Dörnhagen.   Allgemeines:Der Hygienebeauftragte für die TSG ist Hans-Werner...
» weiterlesen

Kontakt zu uns