Damen 2 gegen HSG Twistetal 2

 

HSG Twistetal II – TSG Dittershausen II 11:15



Das letzte Spiel der Serie 2018/ 2019 waren wir zu Gast bei der HSG Twistetal.

Es ging in diesem Spiel um nichts mehr, wir konnten also keinen Platz in der Tabelle rauf oder runter rutschen.

Die Ansprache vor dem Spiel von Uta war klar, wir sollten heute nochmal alles geben, die Gegner etwas ärgern und vor allem Spaß am Spiel haben.

Gesagt getan, so fing dann auch die erste Halbzeit an.
Mit Biss in der Abwehr konnte die HSG Twistetal nur mit Mühe und Not im Angriff Tore erzielen und war gezwungen nach 15 Minuten eine Auszeit bei dem Spielstand von 2:5 für die TSG Mädels zu nehmen.

Mit Druckvollem Spiel im Angriff von den halb Spielerinnen ergaben sich die Lücken von alleine und wir mussten somit nur noch das Tor treffen, was uns auch gut geling.

Mit einem Stand von 5:6 gingen wir dann in die Pause und uns war klar hier können wir heute nochmal Punkte holen.

Die zwei Hälfte gestaltete sich ähnlich wie die erste.

Twistetal hatte keine Chancen in Führung zu gehen.

Man muss auch erwähnen, dass die Gegner an diesem Tage etwas Pech hatten, viele Latten treffer, Fehlwürfe und gut gehaltene Paraden von unseren beiden Torhüterinnen machten es Ihnen nicht leicht. Hinzu kam noch, dass der Schiedsrichter in manchen Fällen etwas „seltsam“ auf beiden Seiten gepfiffen hat, was für uns nicht schlecht war.
Wir ließen uns dadurch nicht beunruhigen und spielten unser Spiel druckvoll weiter.

Mit schönen Anspielen an den Kreis konnten wir unseren Vorsprung beibehalten und somit den Sieg von 11:15 mit nach Hause nehmen.

Nach einer guten letzten Rückserie
Erreichen wir den 6. Platz in der Tabelle und sind nach einem zwischenzeitlichem tief im letzten Jahr sehr zufrieden.

Ein dank gilt an unseren Trainer Tim Bachmann, der sein Traineramt nächste Serie an Holger Kraushaar übergibt.
Wir freuen uns schon auf eine neue Saison, mit neuen Herausforderungen.

Danke auch an Uta Grimm die uns in der Serie des Öfteren auf der Bank unterstütze, wenn Tim selbst spielte oder beruflich unterwegs war.

Es spielten:
Caro Brede, Lisa Hartmann (beide im Tor), Daniela Becker (3), Saskia Riechmann (1), Kathrin Preuß, Lisa Gerlach (3), Martina Ciupka (1), Ann-Kristin Auel, Christiane Götte, Tina Hackenberg, Meike Auel (2), Johanna Nigge (3), Annika Hrdina und Michaela Menne (2)